Neue
              Rohrendtülle von OBO erleichtert die Arbeit

Sie haben Fragen? Wir sind für Sie da!

Tel. 030 720 94 700
Fax 030 720 94 701
info@obeta.de



OBO: Eine Rohrendtülle für alle Anwendungen

Die neue Rohrendtülle von OBO erleichtert die Arbeit, weil damit aufwändige Nachinstallation entfallen können. Neu im Programm sind die teilbaren Rohrendtüllen in den PG-Größen von PG 9 bis PG 48.
 

Kleine Aufgabe, großer Aufwand: Die nachträgliche Montage fehlender oder defekter Rohrendtüllen an Elektroinstallationsrohren war bisher unbeliebt und aufwändig. Mit der teilbaren Rohrendtülle von OBO gehört das der Vergangenheit an. Öffnen, aufstecken, zusammendrücken – und fertig!

Durch den rastenden Schnappverschluss kann die Rohrendtülle ganz ohne Demontage einer bestehenden Installation montiert werden. Die teilbare Rohrendtülle ist universell einsetzbar: natürlich bietet die teilbare Rohrendtülle auch bei der normgerechten Erstinstallation eine Arbeitserleichterung. Durch den halogenfreien und UV-beständigen Kunststoff sind die Rohrendtüllen problemlos für den Einsatz im Innen- und Außenbereich geeignet.

Neu im Programm sind die teilbaren Rohrendtüllen in den PG-Größen von PG 9 bis PG 48, welche insbesondere bei Instandhaltungsarbeiten in Altinstallationen eingesetzt werden. Nachdem mit den teilbaren Rohrendtüllen in PG-Größen das Sortiment vervollständigt wurde, ist nun eine vollständige Ablösung der Standardvariante durch die universell einsetzbare Rohrendtülle bis Ende 2018 geplant. Dies vereinfacht die Lagerhaltung und bietet dem Anwender den Vorteil, immer die passende Rohrendtülle mit sich zu führen, unabhängig davon, ob diese in Instandhaltungsarbeiten, Erst- oder Nachinstallation eingesetzt werden soll.


© Oskar Böttcher GmbH & Co. KG