Schutz- und
              Schaltgeräte von Hager sind im EPLAN Data Portal
              verfügbar

Sie haben Fragen? Wir sind für Sie da!

Tel. 030 720 94 700
Fax 030 720 94 701
info@obeta.de


Hager: Schutz- und Schaltgeräte im EPLAN Data Portal

Bei großen Projekten wird die Planung wieder etwas leichter: Alle Hager LS-, FI-, und FI/LS-Schalter, das Sicherungsportfolio dieses Herstellers sowie die Überspannungsschutzgeräte und Leistungsschalter sind nun im EPLAN Data Portal hinterlegt. 

Mit dem neuen „Datenservice“ können Elektroplaner und -handwerker zusätzlich zur herstellereigenen Planungssoftware hagercad nun auch EPLAN zur Stromlaufplanung von Niederspannungsverteilungen nutzen – und das besonders komfortabel, da die Hager Schutz- und Schaltgeräte in EPLAN als maßgeschneiderte Makros verfügbar sind.

In einem zweiten Schritt werden schon bald weitere Hager Systemlösungen wie Schalt- und Meldegeräte, offene Leistungsschalter, Schütze und Relais sowie KNX- und Messgeräte folgen, kündigt der Hersteller an.

Zum Hintergrund: Die softwarebasierte Engineering-Lösung EPLAN ist mit ihrer Datenbank für Produkte unterschiedlichster Hersteller in Deutschland führend bei CAE-Systemen. Viele Großunternehmen verlangen daher für ihre Zweckbauten Schaltplan-Dokumentationen im EPLAN-Format. „Aus diesem Grund haben wir uns als führender Anbieter von Zählerplätzen, Kleinverteilern und Niederspannungsverteilungen ebenfalls entschlossen, unsere Lösungen in EPLAN zur Verfügung zu stellen“, erklärt Michael Berg, Leiter Marktmanagement Planungstools und Datenservice bei Hager.

Aktuelle Informationen zur Hager Präsenz bei EPLAN sind zu finden unter www.hager.de/eplan

© Oskar Böttcher GmbH & Co. KG