DOEP FI/LS DRCBO3B16/0,03/1N-A
Art-Nr. V25741 Lief-Art.Nr. 09932104 Lieferant DOEPKE

Doepke DRCBO 3 B16/0,03/1N-A FI-/LS- Kombination 1+Np 16A 0.03A,B-Charakt.

FI-/LS-Kombinationen (RCBO) sind Leitungsschutzschalter mit Fehlerstromauslöser zum Schutz von Anlagen bei Kurzschluss und Überlastung gemäß den Forderungen der VDE 0100 Teil 430 sowie für den Schutz von Personen, Nutztieren und Sachen bei Erdfehlerströmen nach VDE 0100 Teil 410. Die Überstromauslösung erfolgt bei Strömen im Überlastbereich durch einen träge ansprechenden, wärmeempfindlichen Bimetallauslöser und bei Kurzschlussströmen durch einen elektromagnetischen Schnellauslöser. Die hochwertigen FI-/LS-Kombinationen der Baureihe DRCBO 3 sind netzspannungsunabhängig und zeichnen sich durch ein hohes Bemessungsschaltvermögen von 10 kA aus. Die grün-rote Kontaktstellungsanzeige und die Fehlerstromauslöseanzeige ermöglichen einen schnellen Überblick über den Betriebszustand der Geräte. Sowohl der Klemmhilfe-Hintersteckschutz als auch der tristabile Rastschieber erleichtern den Ein- bzw. Ausbau. RCBO mit der Fehlerstromcharakteristik A sind netzspannungsunabhängig und ermöglichen die Erkennung sinusförmiger Wechsel- und pulsierender Gleichfehlerströme. RCBO mit B-Charakteristik stellen den Standardschutz für Licht- und Steckdosenkreise sicher. Da ihre Kurzschlussauslösung beim drei- bis fünffachen Wert des Bemessungsstromes liegt, sollten sie nicht zur Absicherung in Lastkreisen mit hohen Einschaltströmen eingesetzt werden. Geräte in Standardausführung sind für die Überwachung von Stromkreisen mit einer Bemessungsspannung von 230 V bzw. 400 V und einer Bemessungsfrequenz von 50 Hz, bei einigen Baureihen auch 60 Hz ausgelegt. Eigenschaften: - netz- und hilfsspannungsunabhängige Auslösung, - sensitiv für Wechsel- und pulsierende Gleichfehlerströme (Typ A) - geringe Baugröße für alle Bemessungsströme, - hohe Kurzschlussfestigkeit, - grün-rote Kontaktstellungsanzeige, - Fehlerstromauslöseanzeige, - Zugbügelklemmen mit Hintersteckschutz und weitem Klemmquerschnittsbereich für Schienen- und Leitungsverdrahtung auf beiden Anschlussseiten, - Verwendung von handelsüblichen Verdrahtungsschienen möglich, - Neutralleiter rechts, - tristabile Rastschieber für leichten Ein- und Ausbau, - elektromagnetische Verträglichkeit entsprechend VDE 0664-30 sowie VDE 0839-6-2 (Störfestigkeit für Industrieanwendungen) Montageart: - Schnellbefestigung auf Tragschiene - Einbaulage beliebig Einsatzgebiete: - Schutz von Stromkreisen in Wohn- und Zweckgebäuden sowie Industrieanlagen mit TN-S- und TN-C-S-Netzen. In IT-Netzen können FI/LS-Schalter zur Abschaltung im Falle eines zweiten Erdschlussfehlers vorgesehen werden., - Ausgeschlossen ist der Einsatz in Anlagen mit TN-C-Netzen und zum Schutz von Stromkreisen, in denen Betriebsmittel der Leistungselektronik glatte Gleichfehlerströme oder Fehlerströme mit Frequenzen ungleich 50/60 Hz verursachen können.


Kategorie


Lagersortimentskatalog 2018/2019 Seite 409

Sicherungen, Reiheneinbaugeräte, Stromzähler, Reihenklemmen(2390)

Doepke(34)

FI/LS-Kombination(1)

Pulsstromsensitiv, 2polig(1)

16/0,03/1+N-A

EAN
4014712220621
DEHA-Art-Nr.
4401675
 
Verpackung
Inhaltsmenge
1 Stk
Artikelklasse
Kombination FI-Schalter/Leitungsschutzschalter
Spannungsart
AC
Einbautiefe
68 mm
Bemessungsstrom
16 A
Bemessungsspannung
230 V
Auslösecharakteristik
B
Bemessungskurzschlussausschaltvermögen Icn nach EN 61009-1
10 kA
Abschaltcharakteristik
unverzögert
Bemessungsabschaltvermögen nach EN 61009
10 kA
 
vergleichbare Artikel
Bitte wählen Sie die Attribute aus, die Ihnen für einen Vergleich wichtig sind.
Bitte nutzen Sie den Login um Preise zu sehen und zu bestellen.

© Oskar Böttcher GmbH & Co. KG